header


LF 10/6

Löschgruppenfahrzeuge sind eins der vielfältigsten Feuerwehrfahrzeuge in Deutschland. Ursprünglich wurden sie zur Brandbekämpfung gebaut, mittlerweile können moderne Varianten das gesamte Spektrum an Einsatzaufgaben abdecken. Der Name Löschgruppenfahrzeug entstand durch die Besatzung mit einem Gruppenführer, einem Maschinisten, einem Melder sowie drei Trupps mit jeweils einem Truppführer und einem Truppmann, was wiederum einer Löschgruppe entspricht. Das Minimum an Mannschaft für ein Löschgruppenfahrzeug beträgt allerdings 6 Personen. Löschgruppenfahrzeuge der Größe 10/6 sind die kleinsten, in der “DIN 14530 Teil 5″ genormten Löschgruppenfahrzeuge. Anders als bei üblichen LF 10/6 Versionen verfügt unser Modell über einen 1200 Liter Tank. Bei uns wird das Löschgruppenfahrzeug schwerpunktmäßig für technische Einsätze, sowie zur Unterstützung bei der Brandbekämpfung eingesetzt.

Technische Daten:

  • Typ: IVECO 100E21
  • Baujahr 2003
  • Leistung: 155 kW / 210 PS
  • Hubraum: 5880 cm³
  • Allrad und Geländefahrgestell mit Tiefgezogenen Aufbau
  • 10,5 Tonnen Gesamtgewicht
  • Hauptaufgabe Technische Hilfeleistung, Unterstützung der Brandbekämpfung

Sondersignalanlage:

Ausstattung:
Seitenansicht – Links

Gerätefach 1 Gerätefach 3 Gerätefach 5

Seitenansicht – Rechts

Gerätefach 6 Gerätefach 4 Gerätefach 2
  • Schaumrohr S4/M4
  • Zumischer ZL4R
  • Schaumbildner 60 Liter
  • B-Schläuche (5x 20m)
  • Flutlichtstrahler (2 Stück im Koffer)
  • Kabeltrommel (2x 50m)
  • Stützkrümmer
GR Dach Mannschaftskabine
  • Edelstahlauskleidung
  • Atemluftgeräte 300bar (2 Stück)
  • Airbagrückhaltesysteme
  • Hooligantool
  • Ambupack
  • Werkzeug
  • Warnwesten, Absperrmaterial

top