header


27 Aug 2013

Einsatz 47- Starker Chlorgeruch in der Lindenallee

Autor: Webmaster - Kategorie: Neues


20 Aug 2013

Ausbildung: OTS im Kindergarten

Autor: Webmaster - Kategorie: Neues

OTS (Operativ Taktisches Studium) im Kindergarten Gut Arnstedt Barleben


20 Aug 2013

Königin und Königsschießen 2013

Autor: Webmaster - Kategorie: Neues

Zum sechsten Mal haben die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Barleben ihren Schützenkönig ausgeschossen. Auf der Schießanlage am Schützenplatz traten am vergangenen Freitag und Sonnabend insgesamt 15 Männer und vier Frauen gegeneinander an. Geschossen wurde sitzend mit einem aufliegenden Kleinkaliber-Gewehr. Jeder Teilnehmer zielte aus 50 Metern Entfernung auf eine Scheibe. Es gab drei Probeschüsse, sein Ergebnis durfte sich anschließend auch jeder ansehen. Die Treffer der fünf Hauptschüsse, die letztendlich auch gewertet werden – durften die Feuerwehrschützen noch nicht in Augenschein nehmen. Die Proklamation findet erst beim Schützenfest am 31. August statt. Um den Gewinner und damit den diesjährigen Schützenkönig der Ortswehr zu ermitteln, werden alle Ringe, die bei den Schüssen auf der Zielscheibe getroffen wurden, zusammengezählt. “50 Punkte sind das Höchste, was erreicht werden kann.


19 Jul 2013

Ausbildungswochenende 2013

Autor: Webmaster - Kategorie: Neues

Am zweiten Sonntag im Juli nahmen sich die Kameraden der Barleber-Ortsfeuerwehr sowie die Mitglieder des Feuerwehrvereins vor, die “wilde Elbe” mit Schlauchbooten zu bezwingen. Die Tour sollte vormittags am Magdeburger Petriförder beginnen und an bzw. in der Waldschänke in Hohenwarthe ihr Ende finden. Gut vorbereitet mit etwas Proviant an Bord legten 3 Schlauchboote mit den Kameraden gegen 10:00 Uhr in Magdeburg ab. Nach leichten Anfangsschwierigkeiten und Ausprobieren von verschiedenen Steuerungstaktiken sowie Anfeuerungsbefehlen, nahmen die Boote dann endlich volle Fahrt auf. Nach dem Durchfahren der Stadtstrecke eröffnete sich den Kameraden der Blick auf die schöne Elblandschaft. Hierbei boten sich vom Wasser aus ganz neue Impressionen der durchziehenden Wiesen und Feldern. Nach knapp 3 Stunden Fahrt verließen die Barleber, durch ein gekonntes Anlegemanöver am rechten Elbufer in Hohenwarthe den Elbstrom. Reichlich Respekt flößte den Barlebern die noch deutlich erkennbaren Spuren sowie die Überbleibsel der Flut ein. Glücklich, Stolz und Zufrieden die Elbe bezwungen zu haben, kehrten die Kameraden in der Waldschänke ein, um dann gestärkt den Heimweg antreten zu können. Bei allen Beteiligten wird dieser Ausflug wohl einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben.


08 Jul 2013

Einsatz 43: Wohnungsbrand / Person gerettet

Autor: Webmaster - Kategorie: Neues


Seite 11 von 20« Last...7891011121314151620...20

top