header


Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbeschreibung: Wohnungsbrand
Einsatzort: Burgenser Straße, Barleben
Datum: 08.01.2011
Alarmierung um: 21:23 Uhr
Ausfahrt um: 21:26 Uhr
Rückkehr um: 23:50 Uhr
Einsatzleiter: Oberbrandmeister Säuberlich, Daniel
Mannschaftsstärke: 9
Eingesetzte Geräte: TLF, LF
andere Kräfte: Polizei - Ortsfeuerwehr Meitzendorf - Ortsfeuerwehr Ebendorf - Kriminalpolizei - RTW Wolmirstedt

Bericht:

Am Abend des 8. Januar wurde die Feuerwehr Barleben mit dem Einsatzstichwort „Wohnungsbrand“ alarmiert. Bei Ausfahrt des ersten Fahrzeugs kam die Information über die Leitstelle Börde, dass sich eventuell noch eine Person in der Wohnung befindet. Beim Eintreffen am Einsatzort gingen sofort zwei Trupps unter PA und mit Hilfe der Wärmebildkamera zur Personensuche ins Gebäude. Parallel wurden die Ortswehren Ebendorf und Meitzendorf sowie ein Rettungswagen mit alarmiert. Nach einer intensiven Suche der Kameraden stand fest, dass niemand mehr im Gebäude war. Ein Brandherd konnte im Eingangs und Flurbereich des Hauses festgestellt werden. Des Weiteren wurde eine Gasflasche die sich im Flur befand entfernt. Eine Ursache für den Brand konnte nicht eindeutig geklärt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10 000 Euro. Insgesamt waren 37 Feuerwehrkameraden im Einsatz.  Die Polizei ermittelt.







Eingesetzte Fahrzeuge:
  LF 10/6 TLF 16/25  
   

 , , 


top