header


15 Okt 2009

Besuch bei der Feuerwehr Panschwitz-Kuckau

Autor: Webmaster - Kategorie: Neues

(v.l.) Bürgermeister Franz Petasch, Carsten Schmidt, Christine Junge, Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Ortswehrleieter Patrick Säuberlich Anlässlich des 140 jährigen Jubiläum der Feuerwehr Panschwitz-Kuckau, folgte eine Deligation der Feuerwehr Barleben der Einladung des Bürgermeisters Franz Petasch. Am Samstag wurde in Panschwitz-Kuckau der 1. Kreisfeuerwehrtag des neuen Landkreis Bautzen ausgerichtet. Ca. 350 Teilnehmer aus über 50 verscheidenen Feuerwehren nahmen daran teil. Neben dem Löschangriff, wurden auch 400 Meter Stafellauf und 100 Meter Hindernislauf absolviert. Bevor die Veranstaltung mit den Wettkämpfen begann, eröffnete der Landesvater des Landes Sachsen Stanislaw Tillich den Kreisfeuerwehrtag als Schirmherr. Nach der Eröffnungsrede, hatte die Deligation die Möglichkeit mit dem Ministerpräsidenten ins Gespräch zu kommen.

Auf dem Plan stand ausserdem noch ein Beusch der Altstadt der großen Kreisstadt Bautzen, bevor es am Abend zur Festveranstaltung der Feuerwehr Panschwitz-Kuckau ging. Am Sonntag früh, haben anlässlich des 100 jährigen Jubiläum der Handdruckspritze der Feuerwehr Panschwitz-Kuckau dann kanpp 40 Handdruckspritzen im Innenhof des Klosters Aufstellung genommen. Sehr interessant, war auch eine Vorführung, wo 12 Handdruckspritzen hintereinander Wasser über lange Wegstrecke beförderten. Insgesamt, war es eine sehr informative Reise in die Sorbisch sprechende Lausitz. Unser Dank gilt dem Bürgermeister Franz Petasch der uns die ganze Zeit hervorragend betreut hat und dem IDOL e.V. sowie dem Feuerwehrverein Barleben e.V. die die Reise finanziell unterstützten.


top